Waldorferzieher/-in

Kinder brauchen Räume für ihre Entwicklung, die von den Erwachsenen geschaffen und gestaltet werden müssen. Sie brauchen Persönlichkeiten, an denen sie sich orientieren und bilden können.

 

Die eigene Persönlichkeitsbildung anzuregen, ist damit wichtigstes Anliegen unserer berufsqualifizierten Fortbildung.

 

Sie erarbeiten sich anthroposophisches und waldorfpädagogisches Grundwissen für die Begleitung von Kindern. Sie erüben die dazu notwendigen Fähigkeiten und Fertigkeiten. Und Sie spüren eigene künstlerische und kreative Möglichkeiten auf.

Kursinhalte

  • Erarbeitung pädagogischer, psychologischer, anthropologischer, sozialer, medizinischer und kulturwissenschafftlicher Zusammenhänge im Sinne der Anthroposophie
  • Methodisch-didaktische Grundlagenerarbeitungen und Übungen
  • Erüben handwerklicher Grundlagen
  • Umfassende künstlerische Übungen

Ort und Zeit - Hannover

Modulkurs: 15 Wochenmodule verteilt auf 6-7 Wochen pro Jahr plus 2 Kolloquiumswochen (montags bis donnerstags von 8.30 – 18.00 Uhr, freitags von 8.30 - 14.00 Uhr)

 

Kursbeginn: Januar 2021 

 

Blockkurs: 25 Blöcke (donnerstags 10.30 - 20.00 Uhr, freitags von 8.30 - 20.00 Uhr und samstags von 8.30 - 12.45 Uhr) plus 2 Kolloquiumswochen

 

Kursbeginn: Januar 2021 

 

Ort und Zeit - Bremen

Blockkurs: 1 Wochenende im Monat (freitags von 18.00 - 21.30 Uhr, samstags von 8.30 - 18.30 Uhr und sonntags von 8.30 - 13.00 Uhr) plus 1 Blockwoche pro Jahr

 

Kursbeginn: Frühjahr 2021 

 

Der Unterricht findet in der Regel in der Anthroposophischen Gesellschaft, Freiligrathstr. 15 in 28211 Bremen statt. Die Blockwochen können auch im Seminar Hannover stattfinden.

 

Ort und Zeit - Greifswald/Rostock

Wochenend-Kurs: 1 Wochenende im Monat, für weitere Informationen bitte mit dem Seminar Kontakt aufnehmen.

 

Kursbeginn: voraussichtlich Oktober 2020

 

Der Unterricht findet in der Waldorfschule Greifswald und in der Waldorfschule Rostock statt.

 

Ort und Zeit - Bramsche

Abend-Wochenend-Kurs: 1 x wöchentlich und ein Wochenende (Freitagabend und Samstag) im Monat, für weitere Informationen bitte mit dem Seminar Kontakt aufnehmen.

 

Kursbeginn:  voraussichtlich Januar 2021 - In Vorbereitung

 

Kosten

Die Kursgebühren für alle Qualifizierungskurse zur/zum Waldorferzieherin/Waldorferzieher betragen zur Zeit 4.374,10 Euro zuzüglich individueller Materialkosten. Eine Ratenzahlung kann beantragt werden.

 

Das Waldorfkindergartenseminar Hannover gGmbH sowie die Maßnahmen sind nach AZAV zugelassen bzw. befinden sich derzeit im Zulassungsverfahren. Dies ermöglicht eine Bezuschussung durch die Bundesagentur für Arbeit. Die Zulassung wurde gemäß dem Auditierungs- und Zulassungsverfahren von bag cert gmbh durchgeführt und wird jährlich überwacht.

 

Weitere Informationen hier!

Infos und Anmeldung

Für weitere Informationen, Fragen und Anmeldeformalitäten erreichen Sie das Waldorfkindergartenseminar Hannover telefonisch 0511- 88 40 33 oder mit unserem Mailformular 

Download
Anmeldeformular
Anmeldungen neu 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 376.3 KB

 

 

In pädagogischer Verantwortung