Weil Qualität kein Zufall ist:  Trägerqualität im Waldorfkindergarten

Kinder brauchen Räume für ihre Entwicklung, die von den Erwachsenen geschaffen und gestaltet werden müssen. Sie brauchen Persönlichkeiten, an denen sie sich orientieren und bilden können.

 

Die eigene Persönlichkeitsbildung anzuregen, ist damit wichtigstes Anliegen unserer berufsqualifizierten Fortbildung.

 

Sie erarbeiten sich anthroposophisches und waldorfpädagogisches Grundwissen für die Begleitung von Kindern. Sie erüben die dazu notwendigen Fähigkeiten und Fertigkeiten. Und Sie spüren eigene künstlerische und kreative Möglichkeiten auf.

3 tägiges Seminar für Vorstände, Erzieher/Innen und Interessierte,

  • die verantwortlich in einem Waldorfkindergarten tätig sind
  • die ein praxisnahes Verfahren zur Selbstevaluation und Qualitätsentwicklung kennenlernen und anwenden wollen
  • die sich gemeinsam (Vorstand und/oder Geschäftsführung und ErzieherInnen) für die Qualitätsentwicklung in ihrem Kindergarten interessieren
  • die ihre Arbeit effektiv und nachhaltig gestalten wollen.

Multiplikatoren für Trägerqualität und Dozenten

Dr. Friedrich Soretz (Organisationsberatung) und Elke Runge (Dozentin im Waldorfkindergartenseminar und Fachberatung der Region Niedersachsen/Bremen)

Teilnahmevoraussetzung

Kontinuierliche Teilnahme von mindestens 2 Verantwortungsträgern des Kindergartens an allen drei Fortbildungsmodulen

Termine

Modul 1: Sa 21.04.2018
Modul 2: Sa 15.09.2018
Modul 3: Sa 03.11.2018
TQ-Cafe: Sa 26.01.2019

Kosten

750,00 Euro pro Teilnehmer für alle 3 Module incl. eines einmaligen Besuches des TQ-Cafes

Zertifikat

Nach Abschluss des Kurses erhält jede Einrichtung ein Zertifikat über die Einführung des Trägerqualitätverfahrens. Jeder Teilnehmer erhält eine Teilnahmebescheinigung über den Besuch des Seminars.

 

Das Einrichtungszertifikat ist zwei Jahre gültig und kann im Rahmen einer Rezertifizierung verlängert werden.

Zu guter Letzt – TQ-Cafe

Das TQ-Café ist eine regelmäßige Veranstaltung zum Erfahrungsaustausch über die Arbeit mit dem TQ-Modell.

 

Anmeldeformular